AKTUELLE CLUBINFORMATIONEN 2020

 

Zum Fotoalbum der Veranstaltungen und Ereignisse

 

RCT AKTUELL - Live-Berichte für Smartphones immer auf unserer Internetseite

 

 

Berichte, Dokumente und Informationen aus den vergangenen Jahren

 

 

Online-Reservierungen für vorläufig zugelassene Kleinboot Fahrten

 

 

Online-Reservierungen für unsere Sporträume (Fitness- und Gymnastikraum)

 

 

 

Nutzungsmöglichkeiten des Fitness- und Gymnastikraums

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

nach der Veröffentlichung eines neuen Schutz- und Hygienekonzepts am 14.07.2020, welches auch wieder das Rudern in Mannschaftsbooten zulässt, haben wir uns dazu entschlossen, auch die eingeschränkte Nutzung des Fitness- und Gymnastikraums zu ermöglichen. Auf Grundlage der gültigen Infektionsschutzverordnung sowie unserer räumlichen Gegebenheiten haben wir hierfür ein Konzept entwickelt, welches eine Nutzung unserer Räumlichkeiten unter Auflagen ermöglicht.

 

Folgende Punkte sind von besonderer Bedeutung:

 

- für die Nutzung des Fitness- und Gymnastikraums wird die Kenntnisnahme des vollständigen Konzepts zur Nutzung

  des Fitness- und Gymnastikraums unter Einhaltung des Infektionsschutzes vorausgesetzt!

- die freie Buchung des Fitness- und Gymnastikraums ist für ein Zeitfenster von 2 Stunden für eine Gruppe von

  maximal 6 Personen möglich.

- die Anmeldung erfolgt Online durch eine verantwortliche Person (Online-Buchung wird voraussichtlich ab dem 27.07.2020

  freigeschaltet).

- strikte Abstands- und Hygieneregeln sind einzuhalten!

- für die Trainingsgruppe der Junioren und der Havelqueens sind gesonderte Zeitfenster vorab definiert.

 

Wir appellieren insbesondere im Hinblick auf die freie Buchung für eine enge Abstimmung zwischen den Ruderkameradinnen und Ruderkameraden, sodass auch einzelne Personen bei Bedarf ihren Platz in Kleingruppen zur Nutzung der Räumlichkeiten finden. Der Vorstand prüft fortlaufend, ob bei Veränderungen der Rahmenbedingungen weitere Lockerungen möglich werden und wird darüber zu gegebener Zeit informieren.

 

Bis dahin freuen wir uns, unserem Sport nun wieder intensiver nachgehen zu können. Das setzt jedoch auch zukünftig die strikte Einhaltung der Regeln voraus!

 

Download

Konzept zur Nutzung des Fitness- und Gymnastikraums

Der Vorstand (20.07.20)

 

 

 

Aktualisierungen zum Ruderbetrieb des Ruder-Club Tegel

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

erfreuliche Nachrichten: einer Pressemitteilung, der Senatspressemitteilung und weiteren Stellungnahmen der Senatsverwaltung am 14.07.20 zufolge war der vom Vorstand eingereichte Eilantrag und die von uns, dem Landesruderverband Berlin sowie anderen Sportverbänden vorgebrachte Kritik erfolgreich.

 

Demzufolge ist das Mannschaftsrudern nun wieder unbeschränkt, das heißt ohne Lücke, zulässig! Der Steuermann/-frau muss aber eine Mund-Nase-Bedeckung tragen. Der Senat hat eine entsprechende Anpassung der derzeit geltenden Infektionsschutzverordnung angekündigt - bis dahin sollen Verstöße gegen das dort festgeschriebene „Kontaktsportverbot“ nicht geahndet werden.

 

Auf dieser Grundlage hat der Vorstand kurzfristig das Schutz- und Hygienekonzept für den Ruderbetrieb überarbeitet und angepasst. Hier die wesentlichen Neuerungen in Kürze:

 

- der Trainingsbetrieb ist mit jeweils einem begleitenden Trainer (Kinder, Junioren, Senioren, Masters, Ruder-Bundesliga,

  FFF-Ruderkurse) wieder in allen Bootsklassen und Gruppen mit unbeschränkter Teilnehmerzahl gestattet.

- im Bereich des Breitensports darf im Einer sowie in allen Mannschaftsbooten mit Ausnahme des Kirchbootes wieder

  wie vor der Corona-Krise ohne Beschränkungen, d.h. ohne Lücken, gerudert werden.

- es ist notwendig, dass beim Rudern in Mannschaftsbooten mit Angehörigen verschiedener Haushalte der Steuermann/-frau

  einen Mund-Nase-Schutz trägt.

- das Rudern in Mannschaftsbooten ist grundsätzlich nur in „festen Kohorten“ gestattet, das heißt: Jeder darf pro

  Kalenderwoche nur mit maximal 8 verschiedenen Ruderkameraden/innen in einem Boot gerudert sein.

- das bisherige Online-Reservierungssystem besteht weiter - aber pro Woche können pro Mitglied nun unbegrenzt viele Slots

  gebucht werden.

- des Weiteren können wieder Fahrten unternommen werden, die länger als zwei Stunden dauern. Eintagesfahrten,

  Mehrtagesfahrten, Donnerstagsfahrten in Berlin und Brandenburg - nach vorheriger Bootsreservierung sind nun wieder

  möglich.

- der Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m zu sämtlichen anderen Personen ist stets einzuhalten.

 

Die Einzelheiten bitten wir, dem aktuellen Schutz- und Hygienekonzept zu entnehmen.

Der Vorstand wird die Regeln nach der jeweiligen Rechtslage weiter nachjustieren.

 

WICHTIG: Beachtet bitte regelmäßig unsere aktualisierten Informationen: RCT-Aktuell

 

Download

Aktuelles Schutz- und Hygienekonzept

Download

Bootsliste des Online-Reservierungssystem

 

Vorstandsbeschluss ansehen

Der Vorstand (14.07.20)

 

 

 

Vorstandsinformation zur Pressemitteilung zum Rudersport in Berlin

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

eine vorläufig erfreuliche Nachricht: Einem aktuellen Pressebericht und der Senatspressemitteilung zufolge war unser Eilantrag an die Senatsverwaltung und die von uns, dem Landesruderverband Berlin sowie anderen Sportverbänden vorgebrachte Kritik erfolgreich! Demzufolge wird das Mannschaftsrudern wieder unbeschränkt zugelassen. Der Steuermann bzw. die Steuerfrau soll aber Maske tragen müssen; Hygieneregeln wie bspw. das Abstandhalten von mindestens 1,50 m auf dem Vereinsgelände müssen auch weiterhin beachtet werden. Der Senat kündigt eine entsprechende Anpassung der derzeit geltenden Infektionsschutzverordnung an - bis dahin sollen Verstöße gegen das dort festgeschriebene „Kontaktsportverbot“ nicht geahndet werden (siehe Pressemitteilungen im Beitrag "Berlins Innensenator erlaubt in Berlin den Rudersport").

 

Der Vorstand hat um eine offizielle Bestätigung dieser Informationen gebeten, die aber zur Zeit noch nicht vorliegt. Wenn wir diese erhalten, werden wir möglichst kurzfristig das derzeitige Schutz- und Hygienekonzept für den Ruderbetrieb überarbeiten und anpassen. Wir werden Euch über die weitere Entwicklung unterrichten.

Vorstand (13.07.20)

 

Berlins Innensenator erlaubt in Berlin den Rudersport

 

Aktuelle Information:

Als letztes Bundesland in Deutschland hat nun auch der Berliner Innensenator das Rudern in Berlin wieder freigegeben. Masken tragen ist je nach Hygieneplan in Sporträumen von Fitnesscentern weiterhin notwendig. Nur beim aktiven Sport dürfen Masken abgenommen werden. Steuerleute sollen eine Maske tragen. Das der Innensenator die Freigabe nur auf das geringe Infektionsgeschehen in Berlin zurückführt und Rudern weiterhin als Kontaktsportart betrachtet anstelle auf den hohen gesundheitlichen Wert des Ruderns zu verweisen, muss nicht weiter kommentiert werden.

 

Pressemitteilung im Tagesspiegel

Pressemitteilung des Berliner Senats

 

Wichtig ist, dass unsere Hygieneregeln im Clubhaus und an Land weiterhin Bestand haben und zu beachten sind!

 

Bitte wartet noch eine Anpassung unserer Hygieneregeln und den Umgang mit den Zeitslots durch den Vorstand.

 

Bis dahin gelten noch die bestehenden Regeln!

Lutz Redlinger (13.07.20)

 

 

 

Aktualisierungen zum Ruderbetrieb des Ruder-Club Tegel

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

für das Land Berlin ist eine neue Infektionsschutzverordnung in Kraft getreten. Der Vorstand hat diese ausgewertet und die weitere Vorgehensweise eingehend beraten. Aufgrund dessen hat der Vorstand neue Regeln für den Ruderbetrieb beschlossen, die Ihr unterhalb findet. Hier die wesentlichen Neuerungen in Kürze:

 

- Wir müssen leider bis auf weiteres daran festhalten, dass Mannschaftsboote nur von Ruderern aus dem gleichen Haushalt,

  ansonsten nur mit Lücke gerudert werden dürfen.

- Das bisherige Reservierungssystem besteht weiter - ab sofort können aber bis zu 10 Boote für jeden Zeitslot gebucht werden.

- Des Weiteren können wieder Fahrten unternommen werden, die länger als zwei Stunden dauern (Eintagesfahrten,

  Mehrtagesfahrten, Donnerstagsfahrten in Berlin und Brandenburg - nach vorheriger Bootsreservierung).

- Pro Woche können pro Mitglied grundsätzlich zwei Rudertermine gebucht werden. Sind an einem Tag in einem Zeitslot

  weniger als 10 Boote gebucht, kann sich ein Mitglied am selben Tag für diesen Slot eintragen, unabhängig davon wie viele

  Slots dieses Mitglied bereits in der Woche gebucht hat.

- Im Clubgebäude ist eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, auf dem Gelände außerhalb des Clubgebäudes wird das Tragen

  einer Mund-Nase-Bedeckung empfohlen. Dies gilt nicht im Ruderboot während der Sportausübung sowie für Personen, die

  aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder einer Behinderung keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können.

- Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,50 m zu sämtlichen anderen Personen ist jederzeit einzuhalten. Es dürfen an den

  Stegen mehrere Boote gleichzeitig an- und ablegen, sofern der Mindestabstand von 1,50 m zwischen den Personen

  eingehalten wird. Die übrigen bisherigen und allgemeinen Hygienemaßnahmen sind weiter zu beachten.

 

Die Einzelheiten bitten wir, dem aktuellen Schutz- und Hygienekonzept zu entnehmen.

 

Wir appellieren an Euch: Haltet Euch an die Regeln. Denn bei Verstößen kann es zu Geldbußen und Sanktionen bis hin zur Schließung des Vereins kommen, die wir alle vermeiden möchten. Hierzu ist es nach unserer Info leider in Tennisvereinen nach Kontrollen gekommen. Vor diesem Hintergrund haben wir uns vorerst gegen die unbeschränkte Freigabe des Mannschaftsruderns entschieden, die nach Auffassung der Senatsverwaltung rechtswidrig wäre. Wir haben Verständnis für Unmut in Bezug auf die Einschränkungen, müssen Euch aber um Geduld bitten.

 

Der Vorstand wird die Regeln nach der jeweiligen Rechtslage weiter nachjustieren.

 

Zur weiteren Vorgehensweise des Vorstandes in Sachen Mannschaftsrudern: Nachdem jegliche Bemühungen des LRV hierzu bisher leider ergebnislos waren (zuletzt am letzten Dienstag), haben wir uns entschlossen, eigene rechtliche Schritte einzuleiten. Wir werden kurzfristig einen eigenen Eilantrag auf Freigabe des Mannschaftsrudern ohne Beschränkungen bei der Senatsverwaltung einreichen und eine kurze Frist für die Entscheidung setzen. Sollte diese ohne positives Ergebnis verstreichen, werden wir gemeinsam mit dem LRV ein gerichtliches Eilverfahren anstrengen, um das unbeschränkte Mannschafsrudern wieder zu erlauben. Wir werden Euch über die weitere Entwicklung informieren.

 

WICHTIG: Beachtet bitte regelmäßig unsere aktualisierten Informationen: RCT-Aktuell

 

Download

Aktuelles Schutz- und Hygienekonzept

Download

Bootsliste der nutzbaren "Kleinboote"

 

Vorstandsbeschluss ansehen

Der Vorstand (02.07.20)

 

 

 

Ruder-Club Tegel hat seinen neuen Vorstand gewählt

 

Auf der Jahreshauptversammlung des Ruder-Club Tegel am 19.06.2020 wurde von den Mitgliedern ein neuer Vorstand gewählt. Zuvor wurde der alte Vorstand von den Mitgliedern entlastet. Nachdem unsere langjährig tätigen Vorstandsmitglieder Thorsten Jüterbock (Leistungssport), Lutz Redlinger (Breitensport) und Ronald Alex (Finanzen) nicht mehr antraten, mussten neue Mitglieder in den Vorstand gewählt werden. Die Ämter sind nun wie folgt von den Mitgliedern bestätigt besetzt:

 

Name

Amt

E-Mail Adresse

Holger Niepmann

Vorsitzender

vorsitzender @ rctegel . de

Dominik Vent

stell. Vorsitzender Leistungssport

leistungssport @ rctegel . de

Friedemann Berg

stell. Vorsitzender Breitensport

breitensport @ rctegel . de

Sabine Lassmann

Verwaltung

verwaltung @ rctegel . de

Gudrun Lennert

Finanzen

finanzen @ rctegel . de

Karsten Obst

Schriftführer

geschaeftsstelle @ rctegel . de

Ingo Roggensack

Jugendleiter

jugendleitung @ rctegel . de

 

 

Im erweiterten Vorstand wurde für das Ressort Wanderrudern Jens Ziegler (wanderruderbetrieb @ rctegel . de) und das Ressort Bootswart Peter Huck gewählt.

 

Der geschäftsführende Vorstand ist unter der Mailadresse ges_vorstand @ rctegel . de und der erweiterte Vorstand unter Mailadresse erw_vorstand @ rctegel . de erreichbar. Unterstützt werden die Vorstandsmitglieder noch von Beauftragten, die unter der Mailadresse beauftragte @ rctegel . de erreichbar sind.

Lutz Redlinger (20.06.20)

 

 

 

Tagesordnung zur Ordentlichen Hauptversammlung 2020

 

 

Gemäß § 26 der Satzung des Ruder-Club Tegel 1886 e.V. gibt der Vorstand die Tagesordnung zur ordentlichen Hauptversammlung, die am

 

Freitag, den 19. Juni 2020 um 18:30 Uhr

 

stattfindet und zur Ermöglichung der Einhaltung eines größtmöglichen Abstandes in der Corona-Situation im (ACHTUNG: geänderter Veranstaltungsort!)

 

Palais am See (in den Tegeler Seeterrassen), Wilkestraße 1, 13507 Berlin

 

abgehalten wird, wie folgt bekannt:

 

 

 

Tagesordnung:

1.

 Begrüßung

 

2.

 Ehrungen

 

3.

 Bericht des Vorstands

 

4.

 Berichte der Kassenprüfer

 

5.

 Entlastung des Vorstands

 

6.

 Wahlen

 

 

 a) Geschäftsführender Vorstand gemäß Satzung

 

 

 b) Sach- und Kassenprüfer

 

 

 c) Erweiterter Vorstand (Ersatzwahl)

 

7.

 Etatvorlage und Beitragsfestsetzung für das Geschäftsjahr 2020

 

8.

 Antrag des Vorstands auf Ausschluss eines Mitglieds

 

9.

 Verschiedenes

 

 

 

Der Vorstand:

 

Holger Niepmann, Thorsten Jüterbock, Lutz Redlinger, Sabine Laßmann, Ronald Alex,

Karsten Obst, Ingo Roggensack

 

Der Vorstand (04.06.20)

 

 

 

Weitere Aktualisierungen zum Ruderbetrieb und unserer Gastronomie

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

der Vorstand hat auf seiner Sitzung am 01.06.20 beschlossen, auf Basis der aktualisierten Senatsverordnung vom 28.05.2020 den eingeschränkten Ruderbetrieb ab Mittwoch, den 03.06.2020 wie folgt zu erweitern.

 

WICHTIG: Beachtet bitte regelmäßig unsere aktualisierten Informationen: RCT-Aktuell

 

Download

Bootsliste der nutzbaren Boote

 

Ergänzungen zum Beschluss vom 12.05.20:

 

- es können jetzt 5 Boote für den jeweiligen Zeitslot gebucht werden

- das Boot "Hop Holloloh" (Gig-Doppelvierer) kann jetzt auch für 2 Haushalte (2+1 Person) als Dreier (ein Platz freilassen)

  gebucht werden (damit stehen für 2 Haushalte jetzt 3 Boote - Stechlin, Hop Holloloh und Reinickendorf zur Verfügung)

  (natürlich kann auch ein Haushalt die Boote als Dreier, Vierer oder Fünfer rudern)

- die Umkleideräume sind in den Zeitslots für alle Erwachsenen wieder nutzbar (Duschen und Sporträume bleiben

  geschlossen!)

- die Öffnungszeiten unserer Gastronomie (Ruderhaus) wurden wieder verlängert - Abstands- und Hygieneregeln gelten

  auch für unsere Gastronomie (wer im letzten Zeitslot nach dem Rudern noch etwas essen will, sollte das bitte vor Abfahrt

  mit Christiane abstimmen)

- Training ist jetzt mit bis zu 11 Einern und einem Trainer im Motorboot möglich

 

- alle anderen Regeln des Vorstandsbeschlusses vom 12.05.20 bleiben bestehen

Der Vorstand (03.06.20)

 

Unser Ruderhaus (Gastronomie) wieder geöffnet

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

ab Freitag, den 15. Mai 2020 wird unser Ruderhaus (Gastronomie) wieder geöffnet sein! Beachtet bitte die entsprechenden

Öffnungszeiten und Abstandsregeln die für gastronomische Betriebe in Berlin gelten. Umkleide-, Dusch- und Sporträume bleiben weiterhin geschlossen.

 

Unser Ruderhaus kann auch außerhalb des geregelten Ruderbetriebs wieder genutzt werden.

 

Lutz Redlinger (14.05.20)

 

 

 

Erweiterung des koordinierten Ruderbetriebs ab dem 15.05.2020

 

Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden,

 

der Vorstand hat beschlossen, auf Basis der aktualisierten Senatsverordnung vom 07.05.2020 den eingeschränkten Ruderbetrieb ab Freitag, den 15.05.2020 wie folgt zu erweitern.

 

WICHTIG: Beachtet bitte regelmäßig unsere aktualisierten Informationen: RCT-Aktuell

 

Folgende im Beschluss erwähnten Dokumente sind hier herunterzuladen

 

Download

Neue Erklärung zur Kenntnisnahme der Regelungen

Download

Bootsliste der nutzbaren Boote

 

Aktualisierter Beschluss:

Vorstandsbeschluss ansehen

Der Vorstand (12.05.20)

 

 

 

Koordinierter Ruderbetrieb ab 27.04.20 im Einer und Zweier

 

Liebe Ruderkameradinnen und Ruderkameraden,

 

der Vorstand hat auf seiner Sitzung am 23.04.2020 beschlossen, auf Basis der Senatsverordnung vom 21.04.2020 einen eingeschränkten Ruderbetrieb ab Montag, den 27.04.2020 wieder freizugeben.

 

WICHTIG: Beachtet bitte regelmäßig unsere aktualisierten Informationen: RCT-Aktuell

 

Folgende im Beschluss erwähnten Dokumente sind hier herunterzuladen

 

Download

Erklärung zur Kenntnisnahme der Regelungen

Download

Bootsliste der nutzbaren Boote

 

Bootsreservierungen sind über die Mailadresse corona @ rctegel.de oder direkt über unsere Online-Reservierung (geschützter Mitgliederbereich) zu erfassen. Jeder, der sich eine Reservierung Online vornimmt, bekommt eine Bestätigungsmail. Zu beachten ist, dass nur zu den verfügbaren Zeitfenstern Boote gebucht werden können. Kurzfristige Absagen, fehlerhafte Buchungen oder sonstige Fragen (u.a. Zugangsdaten) bitte nur über corona @ rctegel.de stellen.

 

Wichtig ist, dass nur Mitglieder rudern dürfen, die die Erklärung einmalig unterschrieben haben (kann hier heruntergeladen werden und ist am Fahrtenbuch abzulegen; Leerformulare sind auch am  Fahrtenbuch hinterlegt).

 

Verfügbare 6 Tageszeitslots (bitte nur für diese Slots über die Mailadresse corona @ rctegel.de Fahrten anmelden):

 

[07:15 - 09:15 Uhr] [09:30 - 11:30 Uhr] [11:45 - 13:45 Uhr] [14:00 - 16:00 Uhr] [16:15 - 18:15 Uhr] [18:30 - 20:30 Uhr]

 

Aufgrund des zur Verfügung stehenden Bootsbestandes darf vorläufig jedes Mitglied zwei Fahrten / Woche im Clubhaus durchführen. Natürlich kann jeder in anderen Vereinen (soweit dies zulässig ist) dort weitere Fahrten durchführen. Bitte beachten, dass Umkleideräume und Duschen nicht zur Verfügung stehen.

 

Beschluss:

Vorstandsbeschluss ansehen

Der Vorstand (25.04.20)

 

 

 

Sportbetrieb, Veranstaltungen eingestellt und Clubhaus bleiben weiterhin geschlossen

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

aufgrund der aktuellen Senatsverordnung bleibt der Sportbetrieb im Ruder-Club Tegel bis zum 26.04.2020 untersagt.

 

Am kommenden Dienstag berät der Senat über Lockerungen ab dem 27.04.2020.

Holger Niepmann (19.04.20)

 

Einladung zur verschobenen Ordentlichen Hauptversammlung 2020

 

 

Gemäß §26 der Satzung des Ruder-Club Tegel 1886 e.V. ergeht hierdurch eine nochmalige Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung. Anträge müssen bis spätestens vier Wochen vor der Versammlung an den Vorstand schriftlich eingereicht werden.

 

Bitte beachten:

Wegen der Terminverschiebung müssen zuvor bereits eingereichte Anträge neu eingereicht werden!

 

Sie findet statt am Freitag, den 19. Juni 2020 um 18:30 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben)

 

 

 

Tagesordnung:

1.

 Begrüßung

 

2.

 Ehrungen

 

3.

 Bericht des Vorstands

 

4.

 Berichte der Kassenprüfer

 

5.

 Entlastung des Vorstands

 

6.

 Wahlen

 

 

 a) Geschäftsführender Vorstand gemäß Satzung

 

 

 b) Sach- und Kassenprüfer

 

 

 c) Erweiterter Vorstand (Ersatzwahl)

 

7.

 Etatvorlage und Beitragsfestsetzung für das Geschäftsjahr 2020

 

8.

 Anträge

 

9.

 Verschiedenes

 

 

 

Der Vorstand:

 

Holger Niepmann, Thorsten Jüterbock, Lutz Redlinger, Sabine Laßmann, Ronald Alex,

Karsten Obst, Ingo Roggensack

 

Der Vorstand (01.04.20)

 

Sportbetrieb, Veranstaltungen eingestellt und Clubhaus geschlossen

 

Liebe Ruderkameradinnen, liebe Ruderkameraden,

 

in den letzten Wochen haben sich die Ereignisse überschlagen. Wir sind fest im Griff des Corona-Virus. Der Sportbetrieb im Ruder-Club Tegel ist untersagt, alle Club-Veranstaltungen sind abgesagt - mindestens bis zum 19.04.2020.

 

Inzwischen musste auch die Gastronomie den Betrieb einstellen. Für die meisten von uns ist dieses eine Situation, die wir noch nie erlebt haben, verbunden mit Ängsten um die eigene Gesundheit und die von Familie und Freunden. Gleichzeitig stellen sich viele die Frage: Wohin soll das führen? Was ist mit dem eigenen Arbeitsplatz, was ist mit dem Wirtschaftsstandort Deutschland? Derzeit laufen alle Antworten ins Spekulative. „Wir müssen aus Rücksicht voneinander Abstand halten", formuliert unsere Bundeskanzlerin in ihrer Rede zur Nation, „denn die Lage ist ernst“. So verfahren wir derzeit alle und besinnen uns vielleicht auf das Neue - auf die Gemeinsamkeit im kleinen Kreis und Muße für Dinge, die vorher nicht alltäglich waren. Ich appelliere an alle Mitglieder den Optimismus zu behalten und einen positiven Blick auf die Zukunft zu bewahren, denn zumindest eines ist sicher: Der Ruder-Club Tegel wird seine Türen wieder öffnen, und wir werden in gewohnter Weise über den Tegeler See rudern können. Im Bootshaus werden wir zwischenzeitlich einige notwendige Malerarbeiten durchführen lassen, so dass das Haus bei Beginn unserer Rudersaison wieder in ansehnlichem Zustand erstrahlt.

 

Behaltet die Verbundenheit zu eurem Ruder-Club Tegel auch in schwieriger Zeit, und freut euch auf unseren ersten Rudertermin, der hoffentlich bald nach den Osterferien möglich sein wird. Gerade in stürmischer See ist das Boot „Ruder-Club Tegel“ auf die Unterstützung aller angewiesen. Ich wünsche euch für die kommenden Wochen alles Gute sowie privat als auch beruflich „immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel“!

Holger Niepmann (22.03.20)

 

 

 

Termin Jahreshauptversammlung wird verschoben - Anrudern 2020 entfällt

 

Liebe Mitglieder des Ruder-Club Tegel,

die Gesundheit unserer Mitglieder liegt uns sehr am Herzen und die aktuellen Entwicklungen um die Ausbreitung des Corona-Virus verbunden mit den Empfehlungen des Landessportbundes Berlin sowie der Gesundheitsämter haben uns dazu bewogen den Termin der Jahreshauptversammlung 2020 zu verschieben und das Anrudern 2020 in diesem Jahr ausfallen zu lassen.

 

Sobald sich die Lage auch aus Sicht der Gesundheitsämter entschärft hat wird der Vorstand einen neuen Termin in diesem Jahr für unsere Jahreshauptversammlung 2020 bekannt geben. Hierzu folgen wir den Empfehlungen des Landessportbundes Berlin.

 

Der Vorstand stimmt aktuell noch weitere Vorgehensweisen für den aktuellen Trainings- und Ruderbetrieb (inkl. Regattabesuche und Sternfahrten) ab und wird die Mitglieder dazu in Kürze informieren.

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern, dass Sie gesund durch diese für uns alle kritische Zeit kommen.

 

Der Vorstand (13.03.20)

 

Abbruch sämtlicher Kurse unseres Fit für Freizeit Programms

 

Liebe Kursteilnehmer,

die Ausbreitung des Corona-Virus und der Empfehlungen der Gesundheitsämter zwingen auch uns abzuwägen, ob unsere Kurse weiter durchgeführt werden können. So haben wir uns dazu entschieden, unsere noch laufenden bzw. beginnenden Herbst/Winter Kurse unseres Fit für Freizeit Programms mit sofortiger Wirkung bis zu den Osterferien abzusagen.

 

Voraussichtlich müssen wir den Kursbeginn unserer Frühling/Sommer Kurse 2020 erst nach den Sommerferien verlegen. Weiteres entnehmen Sie bitte dann unseren neuen Kursangeboten. Wir wünschen allen, dass Sie gesund durch diese für uns alle kritische Zeit kommen.

Franziska Redlinger (13.03.20)

 

 

 

Verschiebung der Ordentlichen Hauptversammlung 2020

 

 

Aufgrund der aktuellen Virus-Pandemie kann die diesjährige Hauptversammlung des Ruder-Club Tegel 1886 e.V. zum angesetzten Termin am 27. März 2020 nicht stattfinden!

 

Sobald sich die Lage etwas entspannt hat wird sie zu einem späteren Zeitpunkt im laufenden Jahr nachgeholt.

 

Der Vorstand wird den Termin rechtzeitig und damit verbunden eine neue Tagesordnung bekannt geben. Anträge sind spätestens vier Wochen vor dem Termin neu einzureichen.

 

 

 

Der Vorstand:

 

Holger Niepmann, Thorsten Jüterbock, Lutz Redlinger, Sabine Laßmann, Ronald Alex,

Karsten Obst, Ingo Roggensack

 

Der Vorstand (10.03.20)

 

Aufruf zur jährlichen Bootspflege

 

 

 

 

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020

 

 

Wir wünschen allen Mitgliedern, Freunden und Bekannten des Ruder-Club Tegel ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest verbunden mit einem guten Rutsch ins neue Jahr 2020.

 

 

 

Vorstand (Dezember 2019)

 

Einladung zur Ordentlichen Hauptversammlung 2020

 

 

Gemäß §26 der Satzung des Ruder-Club Tegel 1886 e.V. ergeht hierdurch die Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung.

 

Sie findet statt am Freitag, den 27. März 2020 um 18:30 Uhr im Clubhaus (Gabrielenstraße 83).

 

 

 

Tagesordnung:

1.

 Begrüßung

 

2.

 Ehrungen

 

3.

 Bericht des Vorstands

 

4.

 Berichte der Kassenprüfer

 

5.

 Entlastung des Vorstands

 

6.

 Neuwahlen gemäß Satzung

 

7.

 Etatvorlage und Beitragsfestsetzung für das Geschäftsjahr 2020

 

8.

 Anträge (siehe Aushänge im Clubhaus)

 

9.

 Verschiedenes

 

 

 

 

 

Eine nochmalige Einladung erfolgt nicht. Anträge müssen bis spätestens vier Wochen vor der Versammlung an den Vorstand schriftlich eingereicht werden.

 

 

 

Der Vorstand:

 

Holger Niepmann, Thorsten Jüterbock, Lutz Redlinger, Sabine Laßmann, Ronald Alex,

Karsten Obst, Ingo Roggensack

 

Der Vorstand (15.12.19)

 

 

 

Aktuelle Terminübersicht 2020

 

Für die Rudersaison 2020 sind aktuell folgende Termine für unsere Veranstaltungen eingeplant:

 

15.02.20

10:00 Uhr

Jugendversammlung 2020 mit Wahlen der Jugendvertreter

10.06.20

20:00 Uhr

1. Quartalsversammlung 2020 für alle Mitglieder (abgesagt wegen HV-Verschiebung)

19.06.20

18:30 Uhr

Ordentliche Jahreshauptversammlung 2020 für alle Mitglieder (neuer Termin)

09.09.20

20:00 Uhr

2. Quartalsversammlung 2020 für alle Mitglieder

25.11.20

19:30 Uhr

3. Quartalsversammlung 2020 für alle Mitglieder

 

29.03.20

10:00 Uhr

Traditionelles Anrudern 2020 im Ruder-Club Tegel (mit Bootstaufen) (abgesagt)

01.11.20

10:00 Uhr

Traditionelles Abrudern 2020 im Ruder-Club Tegel

05.12.20

18:00 Uhr

Sieger- und Jubilarehrung 2020 im Ruder-Club Tegel

 

25.01.20

10:00 Uhr

Row & Clean Up (Rudern und anschließende Bootsreinigungsaktion)

22.02.20

10:00 Uhr

Row & Repair (Rudern und anschließende Bootswartungsaktion)

21.03.20

10:00 Uhr

Row & Repair (Rudern und anschließende Bootswartungsaktion) (abgesagt)

11.04.20

09:00 Uhr

Row & Clean Up (Rudern und anschließender Arbeitseinsatz Haus & Grund) (abgesagt)

12.04.20

09:00 Uhr

Row & Clean Up (Rudern und anschließender Arbeitseinsatz Haus & Grund) (abgesagt)

11.07.20

09:00 Uhr

Row & Clean Up (Rudern und anschließender Arbeitseinsatz Haus & Grund) (abgesagt)

12.07.20

09:00 Uhr

Row & Clean Up (Rudern und anschließender Arbeitseinsatz Haus & Grund) (abgesagt)

24.10.20

09:00 Uhr

Row & Clean Up (Rudern und anschließender Arbeitseinsatz Haus & Grund)

25.10.20

09:00 Uhr

Row & Clean Up (Rudern und anschließender Arbeitseinsatz Haus & Grund)

 

24.01.20

19:00 Uhr

Doppelkopfturnier im Ruder-Club Tegel

25.01.20

09:00 Uhr

NEU: Erste-Hilfe Kurs im Clubhaus

24.04.20

19:00 Uhr

Doppelkopfturnier im Ruder-Club Tegel (abgesagt)

07.08.20

19:00 Uhr

Doppelkopfturnier im Ruder-Club Tegel

22.08.20

10:00 Uhr

24. Tegeler Ruderregatta 2020 im Ruder-Club Tegel (Termin verschoben)

30.08.20

07:00 Uhr

22. Mercedes-Benz Halbmarathon 2020 (abgesagt)

19.09.20

07:00 Uhr

6. Kilometertag im Ruder-Club Tegel

27.09.20

07:30 Uhr

47. Berlin-Marathon (Tegeler Schänke am Kilometer 5) (abgesagt)

30.10.20

19:00 Uhr

Doppelkopfturnier im Ruder-Club Tegel

08.11.20

09:00 Uhr

41. RCT-Crosslauf (Schmalzstullenlauf)

14.11.20

13:00 Uhr

55. Heringsachter 2020 im Ruder-Club Tegel

 

Weitere Sporttermine (Regatten, etc.) werden in unserem Terminkalender eingepflegt.

Vorstand (01.12.19)

 

Aufruf zur jährlichen Bootspflege

 

 

Berichtsarchive aus den Vorjahren

 

Clubinformationen aus dem Jahr 2019

Clubinformationen aus dem Jahr 2011

Clubinformationen aus dem Jahr 2018

Clubinformationen aus dem Jahr 2010

Clubinformationen aus dem Jahr 2017

Clubinformationen aus dem Jahr 2009

Clubinformationen aus dem Jahr 2016

Clubinformationen aus dem Jahr 2008

Clubinformationen aus dem Jahr 2015

Clubinformationen aus dem Jahr 2007

Clubinformationen aus dem Jahr 2014

Clubinformationen aus dem Jahr 2006

Clubinformationen aus dem Jahr 2013

Clubinformationen aus dem Jahr 2005

Clubinformationen aus dem Jahr 2012

Clubinformationen aus dem Jahr 2004

 

Seiten für Microsoft Edge und Safari mit einer Auflösung von 1024x768 optimiert

page optimizes for Microsoft Edge and Safari with a resolution of 1024x768

copyright © 2020 Ruder-Club Tegel