Der 25. RCT-Crosslauf war ein voller Erfolg

 



Zum Jubiläumslauf des RCT-Crosslauf am 14. November konnte eine Steigerung der Teilnehmerzahlen gegenüber dem letzten Jahr verzeichnet werden. Waren es im Vorjahr noch 560 Teilnehmer, so erreichten in diesem Jahr 650 Läuferinnen und Läufer gesund das Ziel.

Eine beachtliche Steigerung war bei den Walkern zu sehen. Hier macht sich immer stärker das Gesundheitsbewußtsein in der Bevölkerung bemerkbar. Eine der Teilnehmerinen und Teilnehmr die in den vergangenen Jahren noch unter den Crossläufern zu finden waren, sind auf das Walking-Angebot umgeschwenkt.

Die Strecke war wie in all den vergangenen Jahren von fleißigen Helfern geharkt und von Unebenheiten befreit worden. Eine Tatsache, die von vielen Teilnehmern wohl bemerkt und nach dem Zieldurchlauf dem Veranstalter gegenüber auch anerkennend geäußert wurde (hier Dank an die rund 30 Helfer, die am Samstag tätig waren).

Klaus-Dieter Nimscheck





Fotos: Start 10 Km Männer
Bild vergrößern
Siegerinnen über 20 Km der Frauen (Hautlauf):
1. Ursula Brümmer (1:27:54,0)/ Jelly Bears Berlin
2. Friederike Brüning-Brinkm. (1:44:53,0)
3. Kathrin Vogl (1:46:19,0)/Stahl Henningsdorf
Bild vergrößern
Sieger über 10 Km der Männer:
1. Frank Druska (1:13:51,0)/ LTC Berlin
2. Tobias Langhoff (1:18:06,0)
3. Mario Gehrling (1:18:21,0)/ SCC Berlin
zur RCT-Crosslauf-Hauptseite